Oranienstrasse 25
Berlin
BE 10999

AKARSU e.V.

Lively SpotSocial Service

Overview

No votes yet

AKARSU e.V. steht schon seit sehr langer Zeit für die Förderung, Forderung und Stärkung von Frauen und Mädchen mit Migrationshintergrund in Berlin. Bildung und Gesundheit sind für alle Menschen zwei sehr wichtige Aspekte, die es zu unterstützen, zu schützen und zu verbessern gilt.

AKARSU e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, besonders Frauen und Mädchen mit Migrationshintergrund in ihren Potenzialen und Kompetenzen zu stärken und ihnen so einen Weg zu mehr Unabhängigkeit, Selbstbewusstsein und Stärke zu zeigen.

1984 wurde der Verein unter dem Namen „Mädchen- und Frauenetage“ gegründet.

Die Gründerinnen des Vereins waren Mitarbeiterinnen aus verschiedenen Beratungsstellen. Sie hatten festgestellt, dass eine nur auf die Bedürfnisse der Frauen mit Migrationshintergrund ausgerichtete Einrichtung erforderlich war.

Es war die vordergründige Intention der Gründung, den Frauen eine Anlaufstelle anzubieten, wo sie sich vor allem mit gesundheitlichen und geschlechtspezifischen Themen beschäftigen konnten.

Die Gründung einer von Männern unabhängigen Frauenetage basierte auf folgenden Aspekten:

* durch die besonderen migrationsbedingten Lebenssituationen ist der frauenspezifische Erfahrungsaustausch erschwert
* durch die gesellschaftliche Umstände ist es für Frauen oft nicht möglich, sich selbstbestimmt zu orientieren
* eine reine Frauenetage wird von Seiten der Frauen anerkannt, akzeptiert und angenommen

Eine reine Frauenetage erlaubt es zudem auch strenggläubigen Frauen unsere Einrichtung aufzusuchen.

Die Ziele der Mädchen- und Frauenetage waren dieGesundheitsberatung und –förderung, die Unterstützung bei der Familienplanung, Prävention frauenspezifischer Erkrankungen sowie die Linderung migrationsbedingter psychosomatischer Krankheiten.

Ferner wurde der Bedarf an muttersprachlichem Fachpersonal im Gesundheitsbereich und das Fehlen von Bildungsmaßnahmen für junge Frauen mit Migrationshintergrund erkannt.

Über die Erlangung von Wissen, spezifische Vorbereitung auf einen Beruf und das Erreichen eines Berufsabschlusses bietet sich die Möglichkeit, mehr Gleichberechtigung in der Gesellschaft zu erzielen und als Frau mehr Selbstsicherheit und Selbstbewusstsein zu entwickeln. Aus diesen Überlegungen heraus entstand 1987 der berufsvorbereitende Grundausbildungslehrgang im Gesundheitsbereich.

Im gleichen Jahr erhielt der Verein seinen neuen Namen AKARSU e.V.

Das Angebot hinsichtlich der Berufsorientierung für junge Frauen mit Migrationshintergrund ohne Schulabschluss war unzureichend. Aufgrund großer sprachlicher Probleme und lückenhafter Schulbildung konnte die Zielgruppe des Vereins bei den bisher bestehenden Maßnahmen nicht berücksichtigt werden. Aus diesem Grund starteten 1998 berufsorientierende Maßnahmen im medizinischen und kaufmännischen Bereich.

AKARSU e.V. zeichnet sich nun seit langen Jahren durch seine sehr niedrigschwellige Arbeit für und mit Frauen mit Migrationshintergrund aus. Mittlerweile kommen Teilnehmerinnen schon in der zweiten bzw. dritten Generation zu uns.

Seit Juli 2010 ist AKARSU e.V. als Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe anerkannt.

Part of a community map.

Location:

Javascript is required to view this map.

Comments

Post new comment

  • No HTML tags allowed
  • Lines and paragraphs break automatically.

More information about formatting options

Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.

Connections

Compare related sites, explore the related maps, find out about volunteering, how to get here and more. Soon, you will find ways to share this map here, too.

Getting Here

Every site using the same primary Icon on Open Green Map is automatically linked here. You can compare different approaches and solutions on this map and others around the world.
Related Sites Worldwide
Choose a connections category from the list on the left.

Multimedia

Be the first to add a photo, video, or PDF about this site! Each expresses a personal perspective.

Impacts

No impacts have been left for this site yet - be the first!

Post new comment

  • No HTML tags allowed
  • Lines and paragraphs break automatically.

More information about formatting options

Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
Donate to GreenMaps